1/10
2/10
3/10
4/10
5/10
6/10
Hermenshuis
7/10
Hermenshuis
8/10
9/10
10/10
Zum Seitenanfang >

Neubau Pflegehaus 'Hermes Haus'

Status //

Realisiert, 2007-2011

Ort //

Bosch en Duin, NL

Projekttyp //

Alles, Soziales, Wohnen

Fläche //

860 m²

Auftraggeber //

Stiftung De Goede Zaak

Wettbewerb //

beschränkter Wettbew., 1.Platz
Die Bedürfnisse der 12 geistig behinderten Bewohner bilden die Grundlage für die Gestaltung der Einrichtung für Betreutes Wohnen. Das Gebäude, dem eine geometrische Ordnung zu Grunde liegt, strahlt die benötigte Ruhe und Geborgenheit aus. Die Bewohner reagieren sehr sensibel und teilweise aggressiv auf unerwartete Reize und Eindrücke, daher zeigt sich die Architektursprache zurückhaltend und provoziert keine überraschenden Sinneseindrücke.
Das Gebäude bietet den Bewohnern Rückzugsmöglichkeiten um sie in die Lage zu versetzen, Eindrücke reduzieren und ihre eigene Welt übersichtlicher gestalten zu können.

Das Gebäude befindet sich in einem parkähnlichen, landschaftlich leicht hügeligen Umfeld mit villenartiger Bebauung. Das Gebäude reagiert mit seinen Proportionen und seiner Oberflächlichkeit auf die teilweise durch die Amsterdamer Schule inspirierten Villen im Umfeld.

Fotonachweis: archimage, Hamburg