Neubau Supermarkt mit Wohnungen

Status //

in Planung, 2019-2023

Ort //

Oldenburg-Ohmstede, D

Projekttyp //

Alles, Gewerbe, Wohnen

Fläche //

3.800 m²

Auftraggeber //

aktiv&irma GmbH
Im Oldenburger Stadtteil Ohmstede wird ein in die Jahre gekommener Supermarkt durch einen modernen und zeitgemäßen Lebensmittelvollversorger ersetzt.<

Das Gebäude ist als Hybrid konzipiert, mit einer Tiefgarage, einem Supermarkt und darüber liegend 2 Wohngeschossen. Die Wohngebäude lehnen sich in Proportion, Anmutung und Materialität an die für den Stadtteil typischen Gebäuden der „englischen Siedlungen“ an. Diese heute sehr beliebten Wohnsiedlungen wurden in der Nachkriegszeit von den dort stationierten britischen Befreiern realisiert.